Meinolf Niemand wechselt zum Jahresende in den Ruhestand

hsk-news: Neuer Hauptgeschäftsführer gewählt ...

Die Weichen für die kommenden Jahre stellte die Vollversammlung der Handwerkskammer Südwestfalen in der vergangenen Woche mit der Entscheidung über die Nachfolge von Hauptgeschäftsführer Meinolf Niemand, der zum Jahresende in den Ruhestand geht.

 

Im Vorfeld hatte der Vorstand mit professioneller Hilfe eine Kandidatin oder einen Kandidaten für die vakante Stelle gesucht. So konnte Präsident Jochen Renfordt der Versammlung den einstimmigen Vorschlag des Vorstands präsentieren: Hendrik Schmitt, von Hause aus Dipl.-Betriebswirt und Master of Business Consulting. Er ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder. Zurzeit arbeitet er noch als Hauptgeschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft der sieben Industrie- und Handelskammern Niedersachsens in Hannover und kennt damit das Kammerwesen unmittelbar.

 

Nachdem sich Hendrik Schmitt mit einem kurzen Vortrag der Vollversammlung vorgestellt hatte, erfolgte die Wahl mit einem überzeugenden Ergebnis: einstimmig. Präsident Renfordt hieß den künftigen Hauptgeschäftsführer herzlich in der Handwerksfamilie willkommen: „Dann setzen wir alle auf eine gute, fruchtbare und erfolgreiche Zusammenarbeit in den kommenden Jahren. Herzlich willkommen in der Handwerksfamilie, herzlich willkommen in Südwestfalen.“

 

Quelle: Handwerkskammer Südwestfalen

 

Print Friendly, PDF & Email