Kapitel „Ausbildung“ erfolgreich beendet 

hsk-news: Warsteiner gratuliert zum Abschluss ...

Ein Grund zur Freude: Elf Auszubildende der Warsteiner Brauerei haben die Abschlussprüfungen bestanden und starten nun in ihr Berufsleben. Die Brauerei bildet unter anderem Industriekaufleute, Fachinformatiker für Systemintegration, Maschinen-/Anlagenführer, Fachkräfte für Lagerlogistik und Mechatroniker aus. Allen Neufachkräften wurde eine Stelle in dem Familienunternehmen angeboten.

 

Ein Lebensabschnitt erfolgreich gemeistert: Elf junge Menschen haben ihre Ausbildung bei der Warsteiner Brauerei beendet. „Mit dem Abschluss der Ausbildung geht der erste Abschnitt eures Berufslebens zu Ende“, gratuliert Stefanie Püschel, Personalleiterin der Warsteiner Brauerei, den Prüflingen und sagt weiter, „wir sind sehr stolz auf jeden Einzelnen und es freut uns, dass viele von Euch unserer Brauerei als frischgebackene Fachkräfte erhalten bleiben. Für den weiteren Lebensweg wünschen wir Euch nur das Beste.“

 

Zwei bis drei Jahre dauert in der Regel die Ausbildung der ehemaligen Lehrlinge bei der Warsteiner Brauerei, nun bekamen sie in einem kleinen Rahmen ihre Zeugnisse überreicht. Neben der Personalleiterin freuten sich der technische Geschäftsführer Ulrich Brendel, der Betriebsratsvorsitzende Thomas Gierhard sowie die Ausbildungsleiter Wilfried Bitter und Lukas Meiß mit den Absolventen. Kim Werner, Lukas Droste und Paolo Maiella haben ihre Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau abgeschlossen. Simone Näther, Annika Farke, Marvin Waletzke und Daniel Adam dürfen sich von nun an Maschinen- und Anlagenführer nennen. Fachkraft für Lagerlogistik ist fortan Tom Danier. Felix Laackmann und Jannik Göpfert können sich über ihre abgeschlossene Ausbildung als Mechatroniker freuen und Fachinformatiker für Systemintegration ist ab sofort Fabian Aust. Zehn Absolventen haben sich entschlossen, weiter bei der familiengeführten Brauerei beschäftigt zu bleiben.

 

Bild: Vertreter der Geschäftsführung, der Personalabteilung und des Betriebsrates von Warsteiner freuen sich mit den frischgebackenen Fachkräften.

 

Warsteiner Gruppe
Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Ländern der Welt.

 

Quelle: Warsteiner

 

Print Friendly, PDF & Email