Einbrüche im HSK

hsk-news: Drei Einbruchsgeschehen im Hochsauerlandkreis ...

Am Sonntag im Zeitraum zwischen 2:35 Uhr und 5:10 Uhr ist ein Mann in einen Gastronomiebetrieb in der Straße “Dicke Hecke” eingebrochen. Eine Mitarbeiterin entdeckte den Einbrecher augenscheinlich alkoholisiert und schlafend im Inneren. Die hinzugerufenen Beamten nahmen den 25-jährigen Arnsberger wiederstandlos fest.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Brilon: Im Zeitraum zwischen Freitag 15 Uhr und Samstag 19:30 Uhr sind Unbekannte in eine Garage eines Einfamilienhauses in der Eichholzstraße eingebrochen. Zuvor haben die Täter versucht, in das Haus einzubrechen. Dies misslang jedoch. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang unklar.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

 

Arnsberg: Im Zeitraum zwischen dem 29. Juni 9 Uhr und dem 9. Juli 11:30 Uhr haben Unbekannte versucht, in ein Einfamilienhaus in der Straße “Am Fichtenhang” einzubrechen. Es blieb jedoch bei dem Versuch.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email