Midsommar im Waffelcafé

hsk-news: Schwedische Tradition im Seniorenhaus in Wickede ...

Der Midsommar wird in Schweden traditionell am Abend vor der Sommersonnenwende gefeiert, zwischen dem 20. Und 24 Juni, man feiert den Hochsommer. Aus diesem Grund stand das Waffelcafé im Seniorenhaus St. Josef in Wickede in dieser Zeit ganz im Zeichen der Schwedischen Midsommar.

 

Bei der Dekoration gaben Blumenkränze und die Farben Gelb und Blau den Ton an und sorgten für schwedisches Stimmung.

 

Beim gemütlichen Zusammensein und leckeren Waffeln mit Sahne und Kirschen unterhielten sich die Bewohner angeregt. Der Soziale Dienst vertreten durch Jonas Fehling und Robert Weiss, sowie Schülerpraktikantin Leni Stemper, berichteten den Bewohnern über schwedische Musik, Bräuche, Sitten und die tolle Landschaft. Urlaubserinnerungen wurden ausgetauscht und ein Bewohner, der eine Weile in Schweden gelebt hat, konnte seine Erinnerungen mit den anderen Bewohner*innen teilen. Was allen sofort in den Sinn kam waren „Pippi Langstrumpf“ und „Michel von Lönneberger“.

 

Obwohl der Hochsommer genau in der Midsommar-Zeit gerade Pause eingelegt hat, konnte sich die Bewohnerschaft im Seniorenhaus St. Josef zum Midsommar-Waffelcafé bei bester Laune über leckere Waffeln und das schöne Ambiente freuen.

 

Quelle: Caritasverband Arnsberg-Sundern e.V

 

Print Friendly, PDF & Email