Schützenfest in Wülfte noch einmal anders als gewohnt

hsk-news: Schützenmesse im Park mit anschließender Gefallenenehrung ...

Liebe Schützenbrüder, liebe Wülfterinnen und Wülfter, liebe Gäste!

 

Leider muss in diesem Jahr das Hochfest unserer Bruderschaft erneut aufgrund des Corona-Virus ausfallen. Unser amtierendes Königspaar, Jan Müller und Melissa Bange, kann zwar in diesem Jahr nicht wie geplant feiern, hat aber die Hoffnung, dass sie hoffentlich im nächsten Jahr ihr Hochfest begehen können. Da uns durch die Absage des Schützenfestes die Möglichkeit verwehrt ist, unsere diesjährigen Jubelpaare entsprechend zu würdigen, wollen wir sie zumindest durch die Veröffentlichung der Fotos ehren und gratulieren ihnen auf diesem Wege ganz herzlich zu ihren Jubiläen.

 

Unsere Jubelpaare

 

25-jähriges-Jubelpaar
25-jähriges-Jubelpaar – Oliver Bange und Birgit Bange

 

40-jähriges-Jubelpaar
40-jähriges-Jubelpaar – Franz-Josef Göke und Elvira Göke
50-jähriges-Jubelpaar
50-jähriges-Jubelpaar – Reinhold Bork (verstorben) und Irmgard Bork

 

 

 

60-jähriges-Jubelpaar
60-jähriges-Jubelpaar – Wilhelm Bannenberg (verstorben) und Josefa Bannenberg (verstorben)

 

70-jähriges-Jubelpaar
70-jähriges-Jubelpaar – Josef Wegener (verstorben) und Walburga Lange

 

Wir wünschen allen viel Kraft, Zuversicht, Gesundheit und Optimismus, dass wir uns nach überstandener Krise wieder zu einer Feier unter Normalbedingungen zusammenfinden können. Trotz der Absage unseres Schützenfestes, möchten wir die Wülfter Bevölkerung höflich darum bitten, ihre Häuser zu beflaggen, um damit die Tradition zu wahren und ein Zeichen der Verbundenheit in dieser nicht ganz einfachen Zeit zu setzen.

 

Unter den bestehenden Pandemieregeln soll am Sonntag, den 25.07.2021 um 10:00 Uhr, eine Schützenmesse im Park mit anschließender Gefallenenehrung am Ehrenmal stattfinden. In diesem Schützenhochamt wird die frisch restaurierte Fahne gesegnet und eingeweiht. Selbstverständlich ist für uns die Gesundheit der Wülfter Bevölkerung und unserer Gäste immer das Wichtigste. Aus diesem Grund werden wir alle von unserer Bundes- und Landesregierung vorgegebenen Regularien einhalten. Aktuell besteht keine Testpflicht, empfehlen möchten wir dies dennoch, um euch und andere zu schützen. In den Tagen vor unserem Schützenfest „light“ wird, wie im vergangenen Jahr, ein Bierverkauf an der Schützenhalle stattfinden. Über alle geplanten Aktionen wird kurzfristig am örtlichen Aushang und im Internet informiert.

 

Quelle: Schützenbruderschaft  St. Anna Wülfte  1828 e.V.

 

Print Friendly, PDF & Email