Forscherwoche im Kindergarten Zwergenland in Madfeld

hsk-news: Papier – das fetzt ...

Bei einer Forscherwoche vom 14.06. – 18.06. stand für die Zwergenkinder des Kindergarten Madfelds Papier ganz groß im Fokus. Die Kinder bekamen im Freispiel die Möglichkeit mit verschiedenen Papiersorten zu spielen, zu konstruieren und zu basteln.

 

An jedem Tag stand ein anderes Experiment zum Thema Papier auf dem Plan. Eingeläutet wurde die Woche mit dem Papierschöpfen. Der Hygienepapierhersteller WEPA in Marsberg – Giershagen stellte dem Kindergarten Faserbrei und verschiedene Materialien zum Schöpfen zur Verfügung.

 

Darauf folgten Experimente, wie stark Papier ist, wie viel ein Papierboot tragen kann und wie sich verschiedene Papiere anfühlen, wie sie aussehen und wie sie sich verarbeiten lassen. Zum Abschluss der Forscherwoche fand ein gemeinsames Frühstück mit den Kindern und Erzieherinnen statt. Das besondere dabei war, dass der Tisch mit Zeitungspapier dekoriert war und es eine Runde Esspapier für jedes Kind gab.

 

Quelle Text und Bild: Städtischer Kindergarten Madfeld, Lea Aßhauer

 

Print Friendly, PDF & Email