Neuer Präsident beim Lionsclub Brilon-Marsberg

hsk-news: Turnusgemäß im jährlichen Wechsel hat der Lionsclub Brilon-Marsberg einen neuen Präsidenten

Bis zum Sommer nächsten Jahres wird der Briloner Unternehmer Heiner Prange den Serviceclub als Präsident führen. Die Amtsübergabe von Vorgänger Stephan Braun an ihn fand nach langer Zeit wieder „von Angesicht zu Angesicht“ statt. Coronabedingt hatten die meisten letzten gemeinsamen Clubabende digital stattgefunden. Das idyllisch gelegene „Forsthaus Waldsee“ in Brilon-Gudenhagen bot nun den richtigen Rahmen, wieder etwas Normalität in das Clubleben einziehen zu lassen.

 

Ein erstes Highlight wird es bereits im August geben. „Wir freuen uns, dann unsere Lionsfreunde aus Noyon bei uns begrüßen zu dürfen!“ so Prange in seiner Antrittsrede. Die Partnerschaft mit dem französischen Club besteht schon seit den 1960er-Jahren, die Besuche finden im jährlichen Wechsel statt. Die traditionelle interne Clubfahrt wird die Lions zur Bundesgartenschau nach Erfurt führen.

 

Gemäß dem Motto der weltweiten Lionsclubs „We serve“ – „wir dienen“, stehen für die Mitglieder des Lionsclubs Brilon-Marsberg in diesem Jahr die heimischen Bäume im Mittelpunkt. Mit zwei Hilfsaktionen soll die Wiederaufforstung der klimageschädigten Wälder vor Ort vorangetrieben werden. In Brilon geschieht das in enger Abstimmung mit dem städtischen Forst, in Marsberg ist der Lionsclub einer der Topsponsoren der „Richard-Hesse-Stiftung“. Die Clubmitglieder wollen dabei auch selbst Hand anlegen und zusammen mit Schulklassen Setzlinge in die Erde bringen.

 

Schon eine gute Tradition sind die sozialen Aktionen rund um Weihnachten. „Auch in diesem Jahr wird es wieder den beliebten Lions-Adventskalender geben,“ so Prange zum Schluß seiner Antrittsrede, „und falls der Marsberger Weihnachtsmarkt stattfindet, sind wir auch wieder mit einem Verkaufsstand dabei!“ Der Erlös kommt wie immer Kindern und Jugendlichen in Brilon und Marsberg zugute.

 

Bild: Amtsvorgänger Stephan Braun (links) schickt den neuen Lionspräsidenten Heiner Prange in ein spannendes Amtsjahr.

 

Quelle: Lionsclub Brilon-Marsberg

 

Print Friendly, PDF & Email