Ortsvorsteher Diekmann sauer und enttäuscht

hsk-news: Straßenausbau der Verbindungsstraße „Am Haidknückel“ ohne Fuß-/Radweg

Vor 3 Jahren hatte der Ortsvorsteher von Gudenhagen-Petersborn-Pulvermühle Wolfgang Diekmann gefordert, beim Straßenausbau/Sanierung der Verbindungsstraße „Am Haidknückel“ bis nach Petersborn einen Fuß-/Radweg anzulegen. In dieser Zeit hat er mehrmals diese Forderung in den städtischen Gremien wiederholt. Jetzt beginnt dieser Straßenausbau, ohne die Anlegung dieses Weges.

 

Hierrüber sind die Bewohner des Dorfes und der Ortsvorsteher sauer. Der Verwaltung ist es nicht gelungen, dieses wichtige Projekt mit umzusetzen. Die Antwort der Verwaltung war, es müssen weitere Grundstücksverhandlungen geführt werden. Ärgerlich auch, Fördertöpfe des Landes stehen zur Verfügung.

 

Dass die Anlegung dieses Fuß-/Radweges zwingend erforderlich ist, schon aus Sicherheitsgründen, erleben die Bürger jeden Tag. Den Bau dieser Straße mit in die Winterzeit zu legen, ist auch schwer nachvollziehbar, so Diekmann.

 

Bericht/Foto: Dorfgemeinschaft

 

Print Friendly, PDF & Email