Auftakt Beteiligungsprozess Schulzentrum der Zukunft am 28.8.2021

hsk-news: Sechsmonatigen Beteiligungsprozess zum Umbau des Schulzentrums an der Jakobuslinde

Mit einem sechsmonatigen Beteiligungsprozess zum Umbau des Schulzentrums an der Jakobuslinde gibt die Stadt Brilon der Bevölkerung, insbesondere den Menschen aus dem Schulumfeld die Möglichkeit, Bedarfe zu melden, Impulse zu setzen und Anregungen zum größten städtischen Schulbauprojekt der nächsten Jahre, der Sanierung und dem Teilneubau des Schulzentrums an der Jakobuslinde zu geben.

 

Zur Kick-off-Veranstaltung am Samstag, den 28.8.2021 hatten sich 25 Interessierte (Eltern, Lehrer, ehemalige Schüler, Politiker u.a.) zum Austausch und zur Workshop-Arbeit getroffen. Das Programm sah folgende Tagesordnung vor: Vorstellung „Was bedeutet Beteiligung?“ , Impuls „Die eigene Schulzeit“, Blitzlicht Kurzfilm „New Work: Learning to Love Learning“ , Workshop-Phase „Diamanten-Ranking“ und der Ausblick „Wie geht es weiter?“.

 

Anregende Diskussionen in Kleingruppen und Workshop-Phasen zu den Erfahrungen der eigenen Schulzeit und zu den Bereichen Lernen, Experimentieren und Ausprobieren, Versammeln und Gemeinschaft erleben, Essen und Trinken, Spielen und Erholung brachten erste verwertbare Ergebnisse, die im sogenannten Planerbuch festgehalten werden. Das Planerbuch wird zu Beginn des Jahres 2022 an die Projektsteuerer und Architekten übergeben.

 

Detaillierte Auswertungen und Ergebnisse des Auftaktworkshops sind auf der Webseite www.brilon.de unter Innovation und Stadtentwicklung zu finden.

 

Die nächsten Schritte im Beteiligungsprozess sehen den Dialog über die Bürgerplattform Brialog, die Vorbereitung von Schlüsselinterviews mit Institutionen und Personen aus dem direkten Schulumfeld und Workshops mit Lehrern und Schülern vor.

 

Ute Hachmann von der Stadt Brilon koordiniert gemeinsam mit Christina Hoppe vom städtischen Schulamt, Johannes Fuß, Architekt bei der Stadt und dem Schulbauberater Florian Kretzschmar den Prozess. Kontakt: schulbau@brilon.de oder Tel. 02961 / 794-240.

 

Bild: Gruppenarbeit Kick off 28.8.2021

 

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email