Europa Union lädt zur Podiumsdiskussion mit den heimischen Bundestagskandidaten ein

hsk-news: Öffentlichen Podiumsdiskussion mit Carlo Cronenberg, Friedrich Merz, Maria Tillmann und Dirk Wiese

Die überparteiliche Europa Union im Hochsauerlandkreis lädt für den kommenden Montag, den 13. September 2021 ab 18:00 Uhr zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion mit den heimischen Bundestagskandidaten ins Mescheder Kreishaus ein. Ihr Kommen zugesagt haben Carlo Cronenberg (FDP), Friedrich Merz (CDU), Maria Tillmann (Grüne) und Dirk Wiese (SPD). Moderiert wird die Veranstaltung von Nicola Collas.

 

„Als Vorsitzender der Europa Union im Hochsauerland freue ich mich, dass wir weniger als zwei Wochen vor der Bundestagswahl die Gelegenheit haben, mit den Direktkandidaten im Hochsauerlandkreis ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren. Eine solche Wahl im bevölkerungsreichsten und wirtschaftlich stärksten Mitgliedsstaat der Europäischen Union hat immer auch eine große Bedeutung für die Zukunft Europas“, so Patrick Sensburg.

 

Für die Veranstaltung im Kreishaus gilt die 3-G-Regel. Alle Interessierten müssen also entweder vollständig geimpft sein, nach einer durchgestandenen Covid-19-Infektion genesen sein, oder aber in den 48 Stunden vor der Veranstaltung negativ getestet worden sein. Entsprechende Nachweise sind vorzulegen. Im Kreishaus gilt Maskenpflicht.

 

Fotocredits: Europa Union

Quelle: Prof. Dr. Patrick Sensburg, MdB

 

Print Friendly, PDF & Email