Sauerländer lesen vor

hsk-news: Buchlesung in der Zeltkirche des Exerzitienhaus St. Bonifatius

Das Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius in Elkeringhausen lädt am Samstag, den 25. September 2021, um 19.00 Uhr zu der Veranstaltung „Sauerländer lesen vor“ in die gemütliche Atmosphäre in die Zeltkirche ein.

 

„Wir erzählen uns Geschichten, um zu leben. Wir brauchen Geschichten, um das Leben zu verstehen.“ (Gabriele von Arnim: Das Leben ist ein vorübergehender Zustand, Hamburg 2021. S. 30)

 

Es lesen:

  • Petra Böhler-Winterberg, Leiterin der Stadtbücherei Olsberg: Carsten Henn „Der Buchspazierer“
  • Gisela Fildhaut, Leiterin der Stadtbücherei Meschede: Ina Westmann „Heute beissen die Fische nicht“
  • Bernadett Peters, Leiterin des Montessori Kinderhauses in Rüthen: Juli Zeh „Über Menschen“

 

Die musikalische Begleitung übernimmt David Schweinsberg. Die Veranstaltung findet unter den geltenden Hygieneregeln statt.

 

Wir freuen uns auf den Besuch aller Bücherfreundinnen und Bücherfreunde, die Geschichten zu hören, um das Leben zu verstehen.

 

Am gleichen Abend lädt das Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius nach langer Zwangspause wieder zum Taizégebet um 21.00 Uhr in die Zeltkirche ein.

 

Quelle: Karin Östreich – Exerzitienhaus St. Bonifatius

 

Print Friendly, PDF & Email