Die Bundestagswahl am Gymnasium Petrinum

hsk-news: Das Üben und Erleben von Demokratie

Auch im Jahr 2021 beteiligt sich das Petrinum, organisiert von der Fachschaft Sozialwissenschaften, wieder am bundesweit größten Schulprojekt zur politischen Bildung.

 

Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. In den letzten Wochen stand das Thema „Demokratie und Wahlen“ auf dem Stundenplan und nun geht es – wie bei der „echten“ Bundestagswahl am 26. September 2021 – für die Schüler*innen mit Wahlbenachrichtigung und Ausweis in das Wahllokal.

 

Am Petrinum wurde am Freitag, den 17. September 2021, also einige Tage vor der Bundestagswahl gewählt. Veröffentlicht werden die bundesweiten Ergebnisse jedoch erst am Sonntag, den 26. September, zeitgleich mit der Bundestagswahl.

 

In den Wochen zuvor erhielten die teilnehmenden Schüler*innen der Stufen 9-Q2 ihre Wahlbenachrichtigungen.  Im sozialwissenschaftlichen Unterricht wurde das Wahlsystem und weitere wichtige Aspekte rund um Parteien, Personen und Programme thematisiert und diskutiert, sodass sich die Schüler*innen eine Meinung bilden konnten.

 

Man darf gespannt sein, was die Wähler*innen von morgen entscheiden.

 

Bild: Schüler*innen der Q1 und Q2 beim Wahlvorgang

 

Quelle: Johannes Droste

 

Print Friendly, PDF & Email