Weitere Tickets mit Mega-Chance

hsk-news: Live dabei sein beim Weltrekord-Versuch mit der größten Flagge am Samstag ...

Das erste Kontingent ist ausverkauft, jetzt legt der Flughafen Paderborn/Lippstadt nach: Für den Weltrekord-Versuch mit der größten Flagge am Himmel am Samstag, 2. Oktober, gibt es zusätzliche Eintrittskarten. Die Tickets zum Preis von neun Euro können auf www.airport-pad.com gebucht werden. Das Beste: Alle Kartenkäufer nehmen an einer Verlosung teil, bei der es einen Tandem Fallschirmsprung zu gewinnen gibt.

 

Das siebenköpfige CYPRES Demo Team möchte am Samstag die größte beim Fallschirmspringen jemals geflogene Flagge präsentieren und sich damit den Weltrekord, der aktuell bei 4.886 Quadratmetern liegt, zurückholen. Interessenten sollten schnell zugreifen, da auch die zusätzlichen Tickets limitiert sind.

 

Zu dem Sprungteam gehören neben Horst Salmen, der aus dem Nachbarort Steinhausen des Flughafens stammt und heute in der Nähe von Bremen wohnt, sechs weitere Personen. Außerdem werden Ralf Grabowsky, Heiko Ahrens, Jörg Kruckenberg, Stefan Scheper, Sven Schillmüller, Stefan Rommel aus Norddeutschland mit von der Partie sein, die bereits seit Jahren ein eingespieltes Team bilden.

 

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen für das historische Ereignis. Nach dem Sprung erfolgt die Auslegung der Flagge auf dem Gelände des Flughafens Paderborn/Lippstadt und die Vermessung, die die Grundlage für den Eintrag in das Guiness-World-Records-Buch darstellen wird. Als Backstage Reporter und Zeuge wird 1LIVE-Moderator Daniel Danger mit von der Partie sein.

 

Quelle: Matthias Hack – Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH

 

Print Friendly, PDF & Email