Brilon investiert in offenen Ganztag

hsk-news: Ab 2026 sollen alle Kinder der ersten Klassenstufen einen Anspruch darauf haben ...

Ab August 2026 sollen zunächst alle Kinder der ersten Klassenstufen einen Anspruch darauf haben, ganztägig gefördert zu werden. Dieser Anspruch wird in den Folgejahren um je eine Klassenstufe ausgeweitet. Damit hat ab August 2029 jedes Grundschulkind der Klassenstufen 1-4 einen Anspruch auf ganztägige Betreuung.

 

Um dieses Betreuungsangebot zu sichern, hat die Bundesregierung gemeinsam mit der Landesregierung NRW ein Förderprogramm zur Durchführung zum beschleunigten Infrastrukturausbau des Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder aufgelegt.

 

Die Stadtverwaltung Brilon hat aus diesem Förderprogramm mit Bescheid vom 17.05.2021 eine Zuwendung in Höhe von 116.488,17 € erhalten. Diese Bundes- und Landesmittel sind für die Planungsleistungen und vorbereitenden Maßnahmen für die Erweiterung der Offenen Ganztagsschule an der Grundschule Ratmerstein bestimmt.

 

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email