Elektrofachkraft gesucht?

hsk-news: Weiterbildung „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ startet ...

Ein neuer Lehrgang des IHK-Bildungsinstituts befähigt die Absolventen aufgrund einer fachpraktischen betriebsinternen Unterweisung, Verrichtungen an Maschinen / Anlagen vorzunehmen.

 

Fachkräfte in der Industrie haben damit in diesem Lehrgang die Möglichkeit, die fachtheoretischen Kenntnisse zu erwerben, die sie befähigen, nach einer weiteren praktischen Weiterbildung in ihrem Unternehmen als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Sinne der DGUV Vorschrift 3 (27) eingesetzt zu werden.

 

Nach einer tätigkeitsbezogenen fachpraktischen Ausbildung und der entsprechenden Abschlussprüfung im Unternehmen können die Teilnehmer von ihrem Arbeitgeber zur “Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten” bestellt werden

 

Interessenten können sich über die Homepage des Instituts anmelden – www.ihk-bildungsinstitut.de – oder sich an Erika Breil wenden: Telefon 02931 878221, E-Mail: breil@arnsberg.ihk.de. Der Lehrgang startet am 8. November in Arnsberg.

 

Fotocredits: AdobeStock 223448281

Quelle: IHK-Bildungsinstituts

 

Print Friendly, PDF & Email