Techniker und Ingenieure üben sich in Sachen Rhetorik

hsk-news: Technisches Know-how auf den Punkt gebracht ...

Der Ingenieur oder Techniker ist, neben dem Vertrieb, meist einer der wichtigsten Ansprechpartner für den Kunden. Vorausgesetzt wird deshalb mehr als nur ein guter Umgangston mit den Kunden. Es bedarf einer klaren, strukturierten und zielorientierten Kommunikation.

 

Aber wie vermittle ich einfach und zielorientiert technisches Know-how und komplizierte Sachverhalte? Am 9. November arbeiten Ingenieure und Techniker in Arnsberg einmal nicht an technischen Aufgaben, sondern verbessern ihre Rhetorik.

 

Im Seminar des IHK-Bildungsinstiuts erfahren sie, wie sie technische Fachinformationen für andere klar darstellen, Produktnutzen aufzuzeigen, relevante Informationen zu erhalten und letztendlich die Beziehung zum Kunden zu festigen.

 

Weitere Informationen und entsprechende Anmeldeunterlagen können beim IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH (Ansprechpartnerin: Carina Ostkamp)

 

Tel. 02941 / 974728 oder unter ostkamp@ihk-bildungsinstitut.de. erfragt werden.

 

Quelle: IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH

Print Friendly, PDF & Email