Bestellung von Bezirksschornsteinfeger*innen

hsk-news: Die Bezirksregierung Arnsberg hat 20 neue Bezirksschornsteinfeger*innen bestellt ...

Die Bezirksregierung Arnsberg hat im Rahmen der Kehrbezirks-Poolausschreibung 20 Bezirksschornsteinfeger*innen bestellt. In einer kleinen Feierstunde in Dortmund überreichte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel am Freitag (15.10.) die Bestellungsurkunden an 20 Bezirksschornsteinfeger*innen.

 

Zehn Bezirksschornsteinfeger*innen wurden auf ihre bisher verwalteten Kehrbezirke wiederbestellt, zehn Schornsteinfegermeister wurden erstmalig bestellt.

 

Regierungspräsident Vogel gratulierte zur Bestellung und verwies auf die Herausforderungen für die Bezirksschornsteinfeger*innen: „Sie sorgen dafür, dass die Betriebs- und Brandsicherheit aller kehr- und überprüfungspflichtigen Feuerungsanlagen im jeweiligen Bezirk gewährleistet ist. Das ist eine verantwortungsvolle Arbeit, die eine hohe Sachkenntnis und gründliche Überprüfung verlangt. Und Sie arbeiten als Energieberater für den Klimaschutz durch eine Gebäude-Energiewende. Denn rund ein Drittel unserer gesamten Energie verbrauchen wir in den eigenen vier Wänden, vor allem für Heizung und Warmwasser. Dabei gilt: Wo viel verbraucht wird, lässt sich auch viel einsparen.“

 

Die Bestellungsurkunden erhielten (geordnet nach kreisfreien Städten und Kreisen):

 

Bochum

  • Gregor Stimac wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Bochum 04 (Bochum Gerthe und Teile von Bochum Hiltrop) wiederbestellt.
  • Ralf Bornscheuer wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Bochum 26 (Teil von Bochum-Altenbochum, Teile von Bochum-Laer, Bochum-Werne und Bochum-Langendreer) wiederbestellt.

 

Dortmund

  • Andreas Wackerle wurde erstmalig auf den Kehrbezirk Dortmund 17 (Dortmunder Innenstadt und Dortmund-Eving) bestellt.
  • Andreas Quentmeier wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Dortmund 20 (überwiegend Dortmund-Brackel und teilweise Dortmund-Scharnhorst) wiederbestellt.

 

Hamm

  • Maik Hentze wurde erstmalig als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger des Kehrbezirks Hamm 04 (Hamm-Bockum-Hövel und teilweise Hamm-Herringen) bestellt.
  • Bernhard Mertens wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Hamm 10 (westlicher Teil der Stadt Hamm, Bahnhofsviertel, Tierpark sowie Stadtteile Geist und Lohauserholz) wiederbestellt.
  • Marc Suthoff wurde erstmalig zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger des Kehrbezirks Hamm 08 (Hamm-Herringen, -Sandbochum, -Lerche und Bergkamen-Overberge) bestellt.

 

Herne

  • Maik Streckenbach wurde erstmalig zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Herne 02 (Herne-Constantin und Herne-Sodingen) bestellt.

 

Ennepe-Ruhr-Kreis

  • Christian Rosigkeit wurde erstmals als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger des Kehrbezirks Ennepe-Ruhr-Kreis 30 (Wittener Stadtteile Herbede, Durchholz, Hammertal, Bommerholz und Sprockhövel-Hiddinghausen) bestellt.

 

Hochsauerlandkreis

  • Silke Funke wurde als bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegerin auf den Kehrbezirk Hochsauerlandkreis 19 (Elpe, Gevelinghausen, Teile von Ostwig, Brunskappel, Wulmeringhausen, Assinghausen und Teile von Bruchhausen) wiederbestellt.

 

Märkischer Kreis

  • Mike Budde wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Märkischer Kreis 22 (Großraum Stadtbereich Meinerzhagen) wiederbestellt.
  • Björn Knape wurde erstmalig zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Märkischer Kreis 23 (Kierspe und umliegende Ortschaften) bestellt.
  • Jens Luschnat wurde erstmalig zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Märkischer Kreis 26 (Lüdenscheid-Zentrum) bestellt.

 

Kreis Olpe

  • Björn Krumpholz wurde erstmalig zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Olpe 11 (Teil der Attendorner Innenstadt und u. a. die Ortsteile Schwalbenohl, Biggen, Ennest, und Teile von Finnentrop) bestellt.

 

Kreis Soest

  • Sören Kristmann wurde erstmalig als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Soest 20 (Teile des Soester Stadtrandes sowie angrenzende Ortsteile Ampen, Deiringsen, Meiningsen und Pitingen) bestellt.

 

Kreis Unna

  • Norman König wurde erstmalig zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Unna 08 (die Hälfte von Holzwickede, die Ortsteile Unna-Billmerich, Fröndenberg-Strickherde und -Dellwig sowie einen kleinen Teil in Unna-Stadt) bestellt.
  • Uwe Schwirkmann wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Unna 11 (Unna-Massen, Unna-Afferde, Südkamen und Kamen-Methler) wiederbestellt.
  • Georg Ehrenbrusthoff wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Unna 24 (Lünen, Lünen Wethmar und Lünen-Nordlünen) wiederbestellt.
  • Markus Wies wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Unna 28 (Stadt Lünen, Ortsteile Nordlünen, Alstedde und Brambauer) wiederbestellt.
  • Thomas Isermann wurde als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger auf den Kehrbezirk Unna 30 (je zur Hälfte in den Stadtteilen Selm und Bork) wiederbestellt.

 

Mit Inkrafttreten des Schornsteinfeger-Handwerksgesetzes Anfang 2009 wurde das Schornsteinfegerrecht EU-konform gestaltet und das Schornsteinfegerhandwerk wurde für den Wettbewerb geöffnet. Freiwerdende Kehrbezirke werden seitdem öffentlich ausgeschrieben und für sieben Jahre befristet vergeben. Bewerben kann sich, wer die handwerksrechtlichen Voraussetzungen zur selbstständigen Ausübung des Schornsteinfegerhandwerks besitzt. Die Auswahl erfolgt nach einem festgelegten Punktesystem.

 

Bild: Die 20 bestellten Bezirksschornsteinfeger*innen mit Regierungspräsident Hans-Josef Vogel (4.v.l.) und weiteren Mitarbeiter*innen der Bezirksregierung

 

Fotocredits: Bezirksregierung Arnsberg

Quelle: Bezirksregierung Arnsberg

 

Print Friendly, PDF & Email