Erster Azubitag der Stadt Brilon

hsk-news: Bei gemeinsamen Aktivitäten sich untereinander besser kennenlernen und das Gemeinschaftsgefühl stärken ...

In den Herbstferien fand der erste Azubitag der Stadt Brilon statt. Neben sportlichen Aktivitäten, in denen die Auszubildenden der Stadt Brilon beim Bogenschießen und 3D-Golfen ihre Stärken als Teamplayer unter Beweis stellen konnten, stand auch die Besichtigung der Skisprungschanze in Willingen auf dem Programm. Vierzehn junge Menschen werden derzeit bei der Stadt Brilon ausgebildet – in der Verwaltung, im IT-Bereich, im Forst, in der Bibliothek und im Kindergarten. Zwölf von ihnen nahmen am ersten Azubitag teil.

 

„Es war ein rundum gelungener Tag. Wir konnten uns durch unsere gemeinsamen Aktivitäten besser kennenlernen und unser Gemeinschaftsgefühl stärken.“ bilanziert Jessica Mann, im zweiten Lehrjahr zur Verwaltungsfachangestellten. „Die jungen Leute untereinander zu vernetzen und den Teamgedanken zu fördern, das war unter anderem unsere Motivation für die Konzeptionierung und Durchführung dieses Tages.“, so Michael Kahrig, Personal- und Ausbildungsleiter bei der Stadt Brilon, der die jungen Leute an diesem Tag begleitet hat.

 

Bild: Azubis mit Personalleiter Michael Kahrig und der Personalratsvorsitzenden Rita Niehaus an der Skisprungschanze in Willingen

 

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email