Infoabend: Sonne im Tank – Solarstrom und E-Mobilität verbinden

hsk-news: Online-Infoveranstaltung am 25. November mit Tipps zur Nutzung von Solarstrom im Elektroauto ...

Die Stadt Brilon setzt im Rahmen der Klimaschutzkampagne „Klimaschutz mit BRAvour“ die Online-Vortragsreihe weiter fort. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW, der EnergieAgentur.NRW und den Stadtwerken Brilon findet in dem Zusammenhang am Donnerstag, den 25.11.2021 ein Infoabend über die Nutzung von Solarstrom im Elektroauto statt.

 

Ab 18:00 Uhr können sich interessierte Briloner Bürger:innen über Zoom in zwei Vorträgen zum Thema Solarstrom und E-Mobilität informieren. Photovoltaik und Elektromobilität Carsten Peters, Energieberater für die Verbraucherzentrale NRW in Arnsberg erklärt, wie die Sonne in den Tank kommt und was dabei zu beachten ist. Technische, praktische und finanzielle Punkte werden dabei gleichermaßen behandelt. So reicht das Themenspektrum von der richtigen Anlagengröße und der passenden Ladeleistung bis zu Kosten und Fördermöglichkeiten. Angesprochen werden dabei aber nicht nur diejenigen, die mit dem Gedanken an ein E-Auto spielen, sondern alle an der Photovoltaik Interessierten.

 

Lokale E-Ladelösungen der Stadtwerke Brilon Im zweiten Vortrag des Abends informieren die Stadtwerke Brilon über Vorteile & Beratungsangebote zur Anschaffung einer eigenen Wallbox für zu Hause und geben einen Überblick zu den Zahlungsmöglichkeiten an öffentlich-zugänglichen E-Ladesäulen. Fragen und eigene Erfahrungsberichte aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht.

 

Eine Anmeldung für das kostenlose Online-Seminar über die Plattform Zoom der EnergieAgentur.NRW ist bis zum 24.11.2021 möglich per E-Mail an: pv@briit.de Im Anschluss erhalten die Teilnehmer:innen den Zoom-Link zugeschickt, über welchen die Registrierung für die Veranstaltung vorgenommen werden kann.

 

Quelle: Text und Bild Stadtwerke Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email