Sondermüll-Abfuhr im Stadtgebiet Winterberg

hsk-news: Die Stoffe sollten möglichst in Originalgebinden und -verpackungen abgeliefert werden ...

Am Freitag, 05.11.2021, und am Samstag, 06.11.2021, wird Sondermüll im Stadtgebiet Winterberg an folgenden Stellen eingesammelt

 

Freitag, 05.11.2021

  • Züschen, Mollseifener Straße Glascontainer am Radweg ,14.00 bis 14.30 Uhr;
  • Winterberg, Kirmesplatz, 15.00 bis 16.15 Uhr;
  • Silbach, Parkplatz Unterdorf, 17.00 bis 17.30 Uhr;
  • Siedlinghausen, Parkplatz Eschenplatz, 17.45 bis 18.30 Uhr;
  • Altenfeld, Schützenhalle, 18.45 bis 19.00 Uhr;

 

Samstag, 06.11.2021

  • Niedersfeld, Dorfhalle, 8.00 bis 8.30 Uhr;
  • Hildfeld, Hochsauerlandhalle, 8.45 bis 9.15
    Uhr; Grönebach, neues Feuerwehrhaus, 9.30 bis 10.00 Uhr;
  • Elkeringhausen, „Parkstraße“, 10.15 bis 10.45 Uhr;
  • Mollseifen, Grenzstr. bei der Friedhofskapelle, 11.15 bis 11.30 Uhr;
  • Hoheleye, Kreisstr. 52 (Seitenstreifen), 11.45 bis 12.00 Uhr;
  • Langewiese, Parkplatz Bundesstr., 12.15 bis 12.45 Uhr;
  • Neuastenberg/Lenneplätze, Parkplatz neben Hotel Zur Post, 13.00 bis 13.30 Uhr;
  • Altastenberg, Parkplatz gegenüber Landhotel Altastenberg, 13.45 bis 14.15 Uhr.

 

Sonderabfälle sind nur zu den angegebenen Terminen direkt am Spezialfahrzeug abzugeben, da unbeaufsichtigtes Abstellen mit erheblichen Gefahren insbesondere für Kinder verbunden ist.

 

Welche Sonderabfälle werden angenommen???

 

  • Altfarben, Altlacke, Säuren, Beizen
  • Leim, Klebstoffe
  • Lösungsmittel
  • Foto-, Hobby- und Haushaltschemikalien, Laborchemikalien
  • Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Desinfektionsmittel
  • Altmedikamente und -kosmetika
  • Spraydosen

 

Zur besseren Identifizierung sollten die Stoffe möglichst in Originalgebinden und -verpackungen abgeliefert werden.

 

Bitte geben Sie die Sonderabfälle nur persönlich ab. Flüssige Abfälle müssen in geschlossenen Behältnissen angeliefert werden. Es wird gebeten, die Sonderabfälle getrennt nach Abfallarten, wie z.B. Medikamenten, Spraydosen, Lacke, Farben usw., in jeweils extra Tüten, Eimern, Kisten etc. abzugeben.

 

Weiterhin muss darauf aufmerksam gemacht werden, dass das Abstellen von Sondermüll vor den Abfuhrterminen eine illegale Müllbeseitigung darstellt, die eine Ordnungswidrigkeitenanzeige zur Folge haben kann.

 

Altöle können bei dem Händler abgebenen werden, bei dem das Öl auch gekauft wurde

 

Für die Abnahme am “Schadstoffmobil” gelten folgende max. Gebindegrößen:

1 ltr. Säuren, Laugen, Chemikalien
2,5 ltr. Altlacke, Altfarben, Klebstoffe, Harze
5 ltr. Lösungsmittel, Verdünnung
15 ltr. Raumfarben, Kalk, Latex
25 ltr. leere Behältnisse
3 kg feste und flüssige Stoffe
1 ltr. Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel

 

Nicht angenommen werden: Sonderabfälle aus Industrie- und Gewerbebetrieben sowie Leuchtstoffröhren und Autoreifen. Die kostenlose Rücknahme von Haushaltsbatterien ist im Bürgerbüro der Stadt Winterberg während der Öffnungszeiten möglich.

 

Bitte bei der Abgabe der Sonderabfälle den Mindestabstand von 1,5 Metern beachten und eine medizinische Maske tragen.

 

Quelle: Rabea Kappen, Stadt Winterberg

 

Print Friendly, PDF & Email