Präsident Jochen Renfordt zum Vizepräsidenten des WHKT gewählt

hsk-news: Renfordt betont integrative Kraft des Handwerks ...

Handwerkskammerpräsident Jochen Renfordt, Malermeister und Unternehmer aus Iserlohn, wurde gestern auf der Herbstvollversammlung des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT), sie tagte in Bielefeld, einstimmig zum neuen Vizepräsidenten für die Arbeitgeberseite gewählt. Er folgt damit auf Zimmerermeister Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer Dortmund, der zum neuen Präsidenten der Spitzenvertretung der Handwerkskammern in NRW gewählt wurde. „Das Schwergewicht meiner Arbeit werde ich darauf legen, die integrative Kraft des Handwerks in meinen Kontakten zur Politik, zur Wirtschaft und gegenüber der Öffentlichkeit deutlich zu machen“, betonte Jochen Renfordt nach seiner Wahl. Handwerk ist eine Gemeinschaft von Arbeitgebern und Arbeitnehmern, die es zusammen schaffen, Integration und Inklusion zu leben, die Betriebe zum Erfolg zu führen und den Berufsnachwuchs für die Herausforderungen der Zukunft fit zu machen.

 

Fotocredits: © Boris Golz / Handwerkskammer Südwestfalen

Quelle: Handwerkskammer Südwestfalen

 

Print Friendly, PDF & Email