Volkstrauertag am 14. November 2021

hsk-news: Am Sonntag, 14. November 2021, findet anlässlich des Volkstrauertages eine Gedenkfeier vor dem Ehrenmal auf dem Friedhof in Brilon statt. ...

Der Volkstrauertag erinnert an die Opfer von Krieg und Gewalt. Gleichzeitig steht er heute auch für Mahnung, Verständigung und Versöhnung.

 

Der katholische Gottesdienst zum Volkstrauertag beginnt um 11.00 Uhr in der Propsteikirche, der evangelische Gottesdienst um 10.00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche in Brilon. Ein gemeinsamer Gang zum Friedhof findet nicht statt, die Teilnehmer der Gedenkfeier treffen sich um 12.15 Uhr direkt am Ehrenmal.

 

Anders als im vergangenen Jahr ist es möglich, dass zur Feierstunde auch wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnehmen können. Die Stadt Brilon, der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und der Sozialverband VdK laden zur Teilnahme an der Gedenkfeier somit herzlich ein. Um die Teilnehmer der Veranstaltung nicht zu gefährden, wird gebeten, auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m zu achten oder eine Maske zu tragen, wenn dieser nicht gehalten werden kann.

 

Weiterhin bitten wir Verbände und Vereine, Fahnenabordnungen zu entsenden. Es wäre erfreulich, die Fahnenabordnungen im Gedenkgottesdienst um 11.00 Uhr in der Propsteikirche begrüßen zu können.

 

Zur Würdigung während der Gedenkfeier tragen u.a. folgende Mitwirkende bei: Männerchor 1868 Brilon, St. Hubertus Schützenbrüderschaft, Freiwillige Feuerwehr, Blasorchester Brilon, der Vorsitzende des VdK Brilon und der Bürgermeister der Stadt Brilon Dr. Christof Bartsch.

 

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email