Spendenübergabe auf Mariannhill

hsk-news: Schützenbruderschaft St. Agatha 1835 unterstützt Caritas-Schule und Wohnhaus ...

Arnsberg/Westenfeld : Auch in diesem Jahr konnten die Caritas-Schule Mariannhill und das Wohnhaus Mariannhill auf die Unterstützung der Schützenbruderschaft St. Agatha 1835 zählen. Bereits seit 34 Jahren engagiert sich die Schützenbruderschaft aus Westenfeld für die beiden Einrichtungen.

 

Im Laufe der Jahre hat sich daraus eine treue Freundschaft entwickelt, die alle nicht mehr missen möchten. „Für uns ist es wirklich eine Herzensangelegenheit sowohl die Schule, als auch das Wohnhaus zu unterstützen“, freut sich Andreas Burgard, Schützenoberst. Jeweils 400 Euro übergaben Andreas Burgard, Schriftführer Matthias Hoffmann und König Christian Habla an Wohnhausleiter Markus Wahle, Sigrun Tarne und Peter Mosler, beide vom Nutzerbeirat des Wohnhauses sowie an Schulleiter Michael Wendt.

 

„Wir sind überaus dankbar, dass Sie jedes Jahr an uns denken und sich über die Jahre eine tolle Freundschaft entwickelt hat. Die Spende werden wir auch in diesem Jahr für die Freizeitgestaltung unserer Bewohnerinnen und Bewohner nutzen, um insbesondere Ausflüge zu finanzieren“, freut sich Markus Wahle. „Und auch wir können mit Hilfe dieser Spenden einiges umsetzen und unseren Schulhof weiter ausgestalten. Vielen Dank auch von unserer Seite für die großartige Unterstützung“, fügt Michael Wendt hinzu.

 

Bislang hat die Schützenbruderschaft St. Agatha 1835 beide Einrichtungen mit insgesamt 44.000 Euro unterstützt.

 

Fotocredits: Caritas Arnsberg-Sundern

Quelle: Caritasverband Arnsberg-Sundern e.V.

 

Print Friendly, PDF & Email