Einbrüche im HSK

hsk-news: Einbrüche in Arnsberg, Brilon und Meschede ...

Arnsberg: Durch eine aufgebrochene Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Heinrich-Schnettler-Straße. Die Tat geschah am Mittwoch, zwischen 13 Uhr und 18.55 Uhr. Über die entwendete Beute können bislang keine Angaben gemacht werden.

 

Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

 


 

Arnsberg: Gegen 03.30 Uhr am Montagmorgen wurde im Holzener Weg versucht in eine Tankstelle einzubrechen. Die Täter scheiterten an der Eingangstür. Die Alarmanlage wurde ausgelöst.

 

Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

 


 

Brilon: Durch eine eingeschlagen Hintertür brachen unbekannte Täter am Donnerstag in ein Einfamilienhaus an der Rosenstraße ein. Die Täter durchwühlten mehrere Schränke und Schubladen. Über die Beute kann bislang keine Auskunft gemacht werden. Die Tatzeit liegt zwischen 13 Uhr und 21.55 Uhr.

 

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 – 90 200 in Verbindung.

 


 

Meschede: Am Montag wurde in der Von-Westphalen-Straße zwischen 13.00 Uhr und 19.15 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus eingebrochen. Die Täter entwendeten diverse Gegenstände.

 

Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Meschede unter der 0291 / 90 200.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email