KircheMobil 2021

hsk-news: Ein gelungener Premierenauftritt ...

Brilon: Es ist geschafft. Nachdem das neu gestaltete KirchenMobil am Reformationstag der Öffentlichkeit der Kirchengemeinde vorgestellt wurde, gab es jetzt den ersten öffentlichen Auftritt auf dem Briloner Markt. Presbyter Gernot Hattig, der das Projekt „KircheMobil“ engagiert mitentwickelt hat, war Ansprechpartner für zahlreiche Menschen, die sich von der auffälligen Gestaltung anziehen ließen und sich Zeit für kurze Gespräche nahmen.

 

„Erste Marktprobe bestanden“ so das zufriedene Fazit Hattigs am Ende des Vormittags. „Wir werden das jetzt für uns auswerten und noch das eine oder andere verbessern.“

 

Das KircheMobil ist Teil der neuen Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde. Eine Arbeitsgruppe entwickelt derzeit ein vielfältiges Einsatzkonzept für Orte und Gelegenheiten. Es soll mobiler Treffpunkt werden, um miteinander ins Gespräch zu kommen über „Gott und die Welt“. Derzeit werden die Einsätze durch die aktuelle Pandemie-entwicklung gebremst. „Da werden wir sehr verantwortungsvoll handeln und uns immer mit den Verantwortlichen der Ordnungsbehörde abstimmen.“ versichert Pfarrer Rainer Müller, der Vorsitzende des Leitungsgremiums der Kirchengemeinde.

 

Quelle: Pfarrer Rainer Müller – Ev. Kirchengemeinde Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email