Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet

hsk-news: Einladung zur Friedenslicht-Feier der Pfadfinder am 12.12.2019 um 19:30 Uhr am Briloner Marktplatz ...

jedes Jahr machen sich Pfadfinder*innen verschiedener Nationen auf den Weg, um das Friedenslicht aus Bethlehem zu sich nach Hause zu holen. Dabei überwindet es einen mehr als 3000 Kilometer langen Weg über viele Mauern und Grenzen. Wie ein Netz verbindet es Menschen vieler Nationen und Religionen.

 

Ein Netz verbindet und fängt jede*n auf. Wir als Pfadfinder*innen möchten ein Friedensnetz spinnen, das alle Menschen guten Willens verbindet. Frieden gilt es zu teilen, dafür brauchen wir Menschen und eine Gemeinschaft. „Wir knüpfen aufeinander zu, wir knüpfen aneinander an, wir knüpfen miteinander, Shalom, ein Friedensnetz.“ Der Refrain des Liedes „Friedensnetz“[1] greift die Gedanken eines tragenden Netzes auf. Ein Friedensnetz bewirkt Gemeinschaft und Zusammenhalt. Jede*r ist ein Teil des Netzes und wird gebraucht, um es stabil zu halten und es zu vergrößern.

 

Am Sonntag, den 12.12. ab 19:30 Uhr werden die Pfadfinder mit dem Friedenslicht aus Bethlehem am Briloner Marktplatz erwartet.

 

Alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind hierzu herzlich eingeladen, das Friedenslicht aus Bethlehem zu teilen und an alle Menschen weiterzureichen. Um nach der Verteilung die eigene kleine Flamme sicher mit nach Hause nehmen zu können, ist es ratsam, Kerzen in Laternen oder Windlichtern mitzubringen. Es gelten die tagesaktuellen Hygieneregeln.

 

Wer das Licht erhalten hat, kann damit die Kerzen von Freunden und Bekannten entzünden, damit an vielen Orten ein Schimmer des Friedens erfahrbar wird, auf den die Menschen in der Weihnachtszeit besonders hoffen.

 

Ab dem 1. Advent werden Friedenslichtkerzen im Haus Hövener verkauft. Es besteht aber auch die Möglichkeit am 12.12. ab 19:15 Uhr Kerzen am Marktplatz zu erwerben.

 

Auch im Anschluss an die briloner Gottesdienste am 4. Advent (18. und 19. 12) stehen die Kinder und Jugendlichen der DPSG mit ihren Laternen bereit, in denen das Licht aus Bethlehem brennt, um die Flamme weiterzugeben und Kerzen zu verkaufen.

 

Friedensnetz
Friedensnetz

 

Quelle: Brandenburg

 

Print Friendly, PDF & Email