360° Mensch – die Initiative für Brilons Gesundheit und Prävention

hsk-news: Der Gesundheitspass Brilon als Schlüssel zu einem gesunden, vitaleren und vor allem längeren Leben ...

Brilon: Unter dem Motto „360° Mensch“ soll sich demnächst in Brilon alles rund um das Thema Gesundheit und Prävention drehen. Ein passendes Logo wurde inzwischen gefunden – der Wiedererkennungswert ist garantiert. Wir danken allen Teilnehmer/innen auf www.brialog.de für die Hilfe! Gewonnen hat das Logo von Frau Daniela Reckling, welches die gewünschten Aussagen Bewegung, Gesundheit, regionaler Kontext, Bezug zu Brilon und den im Vordergrund stehenden Menschen mitbrachte. Vielen Dank an die Gewinnerin!

 

Nunmehr geht der Gesundheitspass an den Start:

 

Mithilfe des Gesundheitspasses hat jeder Bürger die Möglichkeit einen kostengünstigen Check (36,00 Euro pro Pass) seines Gesundheits- und Fitnessstandes zu bekommen. Der große Vorteil des Passes besteht darin, eine 360° – Analyse von sich selbst zu bekommen. Als starke Gemeinschaft möchte die Stadt Brilon zusammen mit den unterschiedlichen Gesundheitsanbietern allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, aktiv ihre gesundheitliche Zukunft zu gestalten.

 

Gerade mit zunehmendem Alter stellen die Gesundheitsanbieter immer wieder fest, dass die Leistungsfähigkeit der Menschen weiter abnimmt. Sitzende Tätigkeit, zu wenig sportliche Aktivität und schlechte Ernährung sind dabei einige der Hauptgründe. Jeder Einzelne sollte sich die Frage stellen, wie oft und wie viel Zeit pro Woche in Sport und Bewegung investiert wird. Aus Sicht der Gesundheitsanbieter ist jedoch ein weiterer Faktor ausschlaggebend. Der Großteil der Menschen bewegt sich zwar, jedoch nicht in der ausreichenden Intensität und häufig nicht zielgerichtet. Aus diesem Grund möchten will man mithilfe des Gesundheitspasses ein Türöffner sein.

 

Neben einer ausführlichen Trainingsberatung und -analyse des momentanen Gesundheitszustandes werden zielgerichtete Handlungsmöglichkeiten an die Hand gegeben. Im Fokus steht vor allem, gesundheitsorientiert zu trainieren, den Trainingsreiz wirksam einzusetzen und dabei noch Zeit zu sparen.

 

So geht’s:

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, vier Briloner Gesundheitsanbieter zu besuchen und Beratungen einzuholen, um sich einen ganzheitlichen Eindruck ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu machen. Der Gesamtwert des Passes liegt bei über 200,00 Euro und kann für nur 36,00 Euro erworben werden.

 

Er enthält folgende Leistungen:

 

30 Minuten Vitamin-D & Cholesterin Test in der Adler Apotheke Brilon
30 Minuten Krafttestung bei Körperformen Brilon
30 Minuten seca Körperanalyse im GYM B7
30 Minuten Gang- & Laufanalyse bei Promotio

 

Das klare Ziel: Die Menschen für Bewegung und zielgerichtetes Training zu sensibilisieren und somit die gesamte Stadt Brilon gesünder, vitaler und ein einfach glücklicher zu machen. Der Gesundheitspass bietet die Grundlage und den Start der neuen Kampagne. Im Jahr 2022 (Juni) wird ein Gesundheitsfestival im örtlichen Waldfreibad unter diesem Deckmantel durchgeführt, um allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, Einblicke in das Gesundheitswesen in Brilon zu bekommen.

 

Der Gesundheitspass „360° Mensch – Bewegung und Gesundheit in Brilon“ wird in folgenden Einrichtungen zum Verkauf bereitgestellt:

 

  • Rathaus der Stadt Brilon
  • Körperformen Brilon
  • Promotio
  • GYM B7
  • Adler Apotheke Brilon

 

Es ist nur Barzahlung möglich.

 

Sie fragen sich, wie die Gruppe zusammenkommt? Die drei Gesundheitsstudios GYM B7, Promotio und Körperformen Brilon haben das Projekt im letzten Jahr initiiert. Sie wollen gemeinsam mit der Stadt Brilon das Thema „Gesundheit und Prävention“ mehr in den Vordergrund stellen und darüber informieren, wie man seine Gesundheit erhält oder zurückerhält.

 

Jetzt heißt es: Mitmachen oder verschenken – der Gesundheit zuliebe!

 

Gerne stehen die teilnehmenden Betriebe für Fragen zur Verfügung. Auf der Internetseite der Stadt Brilon www.brilon.de/gesundheitspass wird es weitere Informationen zu verschiedenen Gesundheitsthemen geben; ebenso auf den Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram.

 

Fotocredits: Stadt Brilon

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email