Das Klassenzimmer am Meer

hsk-news: Sommerferien in England für Jungen und Mädchen aus dem Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis: Der Internationale Austauschdienst veranstaltet im nächsten Jahr in den Sommerferien wieder das Projekt “Das Klassenzimmer am Meer” in England. Um die freien Plätze können sich nun Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 17 Jahren aus dem Hochsauerlandkreis bewerben.

 

Nachdem Klassenfahrten seit langem wegen der Pandemie nicht stattfinden konnten,  soll es im Juli 2022 endlich wieder soweit sein, wenn man hoffentlich wieder ohne große Sorge reisen kann. Dann soll eine erste Gruppe aus dem Hochsauerlandkreis auf Fahrt gehen.

 

Die Reise führt in das Städtchen Margate, das direkt am Meer liegt; hier werden die Teilnehmer bei englischen Gastfamilien wohnen: 2 Wochen lang lebt man wie ein eigenes Kind der Familie, so dass man den englischen Alltag ‘hautnah’ kennenlernt. Die Gastfamilien nehmen seit vielen Jahren deutsche Gäste bei sich auf und versuchen, ihnen einen guten Einblick in den ‘British way of life’ zu geben.

 

An den Vormittagen findet ein Englischunterricht in der örtlichen Ferienschule statt: Im “Klassenzimmer am Meer”, gemeinsam mit Jungen und Mädchen aus anderen Ländern, sollen Grammatik und Wortschatz erweitert werden, aber es soll auch die Angst vor dem Gebrauch der Sprache genommen werden.

 

Nach dem Lernen gibt es Spaß: Auf dem Programm stehen Sport, Badenachmittage am herrlichen Strand von Margate und Ausflüge. Außerdem gibt es mehrere Exkursionen.

 

Die ausführlichen Informations-Unterlagen können Interessenten ab sofort kostenlos anfordern: Per E-Mail an klassenzimmer@austauschdienst.de  (bitte das Alter des Kindes und die Adresse angeben).

 

Quelle: Internationaler Austauschdienst

 

Print Friendly, PDF & Email