Aktion Dreikönigssingen 2022

hsk-news: Sternsinger aus St. Michael Gudenhagen und Petersborn sind auch in Corona-Zeiten ein Segen ...

Gudenhagen/Petersborn: Die Sternsinger sind auch in Corona-Zeiten ein Segen. Am 08. Januar sind die kleinen und großen Könige wieder im Einsatz für benachteiligte Kinder in aller Welt, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+22“ bringen die Mädchen und Jungen in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln Spenden für Gleichaltrige in Not.

 

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ lautet das Motto der 64. Aktion Dreikönigssingen. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

 

 

Gesundheit im Mittelpunkt der 64. Aktion Dreikönigssingen

Mit ihrem aktuellen Motto machen die Sternsinger auf die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika aufmerksam. In vielen Ländern des Globalen Südens ist die Kindergesundheit aufgrund schwacher Gesundheitssysteme und fehlender sozialer Sicherung stark gefährdet. In Afrika sterben täglich Babys und Kleinkinder an Mangelernährung, Lungenentzündung, Malaria und anderen Krankheiten, die man vermeiden oder behandeln könnte. Die Folgen des Klimawandels und der Corona-Pandemie stellen zusätzlich eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen dar.

 

Gemeinsam geht’s

 

Und die Aktion ist gerade in diesen Zeiten ein starkes Zeichen, dass Glaube, Hoffnung und (Nächsten-)Liebe keine abstrakten Werte sind, sondern erlebt und gelegt werden müssen. Daher werden in Gudenhagen und Petersborn die Sternsinger wieder in Präsenz und unter Einhaltung der Coronaregeln unterwegs sein. Maßnahmen zum Schutz der Kinder und Bewohner sind vorbereitet.

 

Sternsinger-2021
Sternsinger Aktion 2022 Gemeinsam gehts Annette Walter

 

Am 08.01. treffen sich die Sternsinger um 10.00 Uhr zu einer Andacht in der Kirche St. Michael Gudenhagen und werden dann ausgesendet um den Segen in/an die Häuser zu bringen.

 

Bitte unterstützen Sie die Aktion mit einer Spende und begegnen Sie den Sternsingern mit Abstand und Respekt!

 

Bilder von der Aktion 2021: Sternsinger: Amelie Dohle, Greta Walter und Nele Kummer mit Pastor Keine – Gemeinsam geht’s von Sternsinger.de

Quelle: Annette Walter

Print Friendly, PDF & Email