Besucher lenken, Individualverkehr senken, Vielfalt präsentieren

hsk-news: Skiliftkarussell bietet Bustransfers zwischen fünf Skigebieten ohne Aufpreis ...

Winterberg: Fünf Skigebiete in einem Radius von 5 Kilometern und der Transfers von einem Skigebiet zum nächsten ist gratis: Die Skigebiete rund um den Kahlen Asten sind im kommenden Winter mit nur einem Ticket nutzbar. Angestoßen hat dieses Angebot das Skiliftkarussell Winterberg. Damit soll die Besucherlenkung zwischen den Skigebieten optimiert werden.

 

Mit dem Skiliftkarussell+ Ticket besucht der Gast das Skiliftkarussell Winterberg, das Skikarussell Altastenberg, das Familienskigebiet Sahnehang, das Skidorf Neuastenberg und das Skigebiet Ruhrquelle. Darin enthalten sind 47 Pistenkilometer. Von den 66 Abfahrten sind 48 beschneit und somit schneesicher. Komfortabel ist das Angebot obendrein: 16 der 55 Lifte sind bequeme Sessellifte. Nach der Wintersport-Arena Card ist dies das umfangreichste Ticket der Region.

 

Skiliftkarussell Winterberg
Shuttle Bus Skiliftkarussell Winterberg

 

Darin enthalten: Die steilste Abfahrt nördlich der Alpen im Skiliftkarussell, die einzige von der FIS zertifizierte „Rennpiste“ der Region in Altastenberg, der einzige Funpark im Hochsauerland in Neuastenberg. Erlebenswert sind auch die Pisten am Fuße des Kahlen Astens am Sahnehang und an der Ruhrquelle.

 

„Mit dem Skiliftkarussell+ Ticket stärken wir die Wahrnehmung Winterbergs als Wintersportdestination“, ist sich Skiliftkarussell-Geschäftsführer Christoph Klante sicher. Dahinter stecken weitere, sehr nahhaltige Überlegungen. „Wir schafft eine Besucherlenkung und somit einen Ausgleich in stark besuchten Zeiten und hoffen damit auch den Individualverkehr etwas senken zu können.“ Zudem soll das Skiliftkarussell+ Ticket einladen, auf eine Entdeckungstour zu gehen und den Besuchern die Vielfalt der Region vor Augen führen.

 

Ganz gleich wo der Ticketbesitzer sich aufhält, er kommt immer innerhalb weniger Minuten ins nächste Skigebiet. Dreh- und Angelpunkt ist der Parkplatz am Nordhang (P11). Von dort aus pendelt ein Shuttle-Bus in enger Taktung in Richtung Altastenberg und Neuastenberg.

 

Während die Wintersport-Arena Card ab einer Gültigkeit von drei Tagen erhältlich ist, gibt es das Skiliftkarussell-Plus-Ticket für einen ein- oder zweitätigen Besuch. Damit ist es eine sinnvolle Ergänzung für Tagesgäste und Wochenendurlauber.

 

Das Skiliftkarussell+ Ticket kauft der Gast in den Onlineshops oder an den Kassen der beteiligten Skigebiete. Jedes im Skiliftkarussell gekaufte Tages- und Zweitagesticket ist automatisch ein Skiliftkarussell+ Ticket und berechtigt zur Nutzung des Transfers und zum Besuch der fünf beteiligten Skigebiete. In den vier Partnergebieten können die Gäste wählen, ob sie das Ticket des jeweiligen Skigebiets oder das Skiliftkarussell+ Ticket kaufen möchten.

 

Größter Liftverbund nördlich der Mainlinie:

26 Lifte, davon 14 Sessellifte (12 davon sind kuppelbar)

6 Schlepplifte und 4 Förderbänder

34 Abfahrten auf 7 Bergen

 

Öffnungszeiten:

Bei entsprechender Schneelage 9 bis 16.30 Uhr

Weitere Informationen und tagesaktuelle Schneelageberichte: www.skiliftkarussell.de

 

Fotocredits: Leopold Hermann

Quelle: Skiliftkarussell Winterberg

 

Print Friendly, PDF & Email