Heilige Drei Könige in Bontkirchen mit “Sternenlänge” Abstand unterwegs

hsk-news: 15 motivierte Sternsinger begaben sich auf den Weg durch Bontkirchen ...

Bontkirchen: In Bontkirchen machten sich trotz der aktuell angespannten Lage 15 motivierte Sternsinger auf den Weg, um das Hilfsprojekt “Gesund werden – Gesund bleiben, ein Kinderrecht weltweit” zu unterstützen. Frisch getestet und mit Mundschutz wurden sie beim Aussendegottesdienst gesegnet. Am Sonntagmorgen zogen dann die Hl. Drei Könige im Alter von 10 bis 18 Jahren bei Schnee und Regen in 3er-Gruppen von Haus zu Haus und brachten den Segen zu den Familien. Mit Mundschutz und einer “Sternenlänge” Abstand nahmen sie die Spenden für das Kindermissionswerk vor den Türen entgegen. Dabei kam die beachtliche Spendensumme in Höhe von 1.775,50 € zusammen. Der gemütliche Spielenachmittag zum Abschluss musste dieses Jahr leider ausfallen. Im Namen der ganzen Gemeinde bedankt sich der Pfarrgemeinderat bei den Mädchen und Jungen für ihren engagierten und disziplinierten Einsatz.

 

Sternsinger Bonkirchen
Bontkirchener Stensinger machen sich bei Schnee und Regen auf den Weg

 

Bild: Die Bontkirchener Sternsinger mit Pastor Schulte beim Aussendegottesdienst am Samstag, den 08.01.2022

 

Quelle: Andrea Erger – Pfarrgemeinderat St. Vitus Bontkirchen

 

Print Friendly, PDF & Email