Verkehrsdelikte Drifter-Szene Winterberg

hsk-news: Es hagelte Platzverweise und Anzeigen

Winterberg: Von Freitagabend bis zum Montagmorgen kam es im Stadtgebiet Winterberg zu insgesamt 11 Einsätzen der Polizei gegen die sogenannte Drifter-Szene. Bei den Einsatzörtlichkeiten handelte es sich um Parkplätze und sonstige Freiflächen. Es wurden während der Einsätze teilweise 100 Pkw an den Örtlichkeiten festgestellt.

 

Die Polizei erteilte den Fahrzeugführern Platzverweise. Wenn Fahrzeuge auf den schneebedeckten Flächen driftenderweise angetroffen wurden, wurden Anzeigen gegen die Fahrer gefertigt. Die zehn festgestellten Fahrer erwartet ein Bußgeld zwischen 80 und 100 Euro.

 

Auf einem Parkplatz im Innenstadtbereich Winterberg, Neue Mitte, verunfallte ein Pkw Fahrer am Samstagabend gegen 23:55 Uhr, als er mit seinem Pkw auf dem Parkplatz driftete. Der Pkw kollidierte bei dem Fahrmanöver mit einem geparkten Pkw. Hierbei entstand Sachschaden. Der Pkw Fahrer blieb unverletzt. Gegen ihn wurde eine Anzeige erstattet.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email