DRK-Blutspendedienst West sagt danke

hsk-news: Das DRK bedankt sich für die ehrenamtliche Unterstützung und die Blutspenden im Jahr 2021 und ruft gleichzeitig zu weiteren Blutspenden auf, denn die Versorgungslage mit Blutpräparaten ist angespannt. ...

  • Di 18.01.2022 in Winterberg Niedersfeld von 17:00 – 20:00 Uhr in der Grundschule, In der Ecke 5
  • Do 20.01.2022 in Hallenberg von 17:00 – 20:00 Uhr in der Stadthalle, Bangenstr. 16

 

Hagen. Dankbar, aber nicht euphorisch hat der Pressereferent des Zentrums für Transfusionsmedizin in Hagen, Stephan Jorewitz, sein Fazit aus dem vergangenen Jahr gezogen: „Der DRK Blutspendedienst ist sehr dankbar für die ehrenamtliche Hilfe und die Blutspenden in 2021.“ sagt Jorewitz und zitiert Stephan David Küpper, den Leiter der Unternehmenskommunikation: „Wir haben uns an eine zuverlässige Versorgung mit Blutpräparaten gewöhnt. Sie funktioniert allerdings nur, wenn viele Menschen regelmäßig Blut spenden.“

 

Seit Ende 2021 gilt auf allen Blutspendeterminen vom DRK-Blutspende­dienst West (NRW/Rheinland-Pfalz/Saarland) eine 3G-Regelung. Zutritt erhalten ausschließlich Menschen, die den Status geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können. Es besteht zusätzlich FFP2-Maskenpflicht. Termin­reservierungen bleiben Bestandteil des Corona-Schutzkonzeptes. www.blutspende.jetzt Sie reduzieren Warteschlangen und sichern Abstände. Aktuell gibt es anstelle der Bewirtung zum Abschluss der Blutspende einen kleinen Imbiss als „Lunch-ToGo“.

 

Blut spenden kann jeder ab 18 Jahren; Neuspender bis zum 69. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen. Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfahren wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr alle Fragen beantwortet.

 

Weitere Informationen und Corona-FAQ finden Sie unter www.blutspendedienst-west.de/corona

 

Quelle. Stephan Jorewitz – DRK-Blutspendedienst West – Zentrum für Transfusionsmedizin Hagen

 

Print Friendly, PDF & Email