Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person und Unfallflucht

hsk-news: Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort ...

Schmallenberg: Am 11.01.2022 gegen 10:25 Uhr kam es in Schmallenberg-Fleckenberg in der Straße “Im Siepen” zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der 22 jährige Mitarbeiter eines Entsorgungsbetriebes war gerade dabei, eine Mülltonne in die Hebevorrichtung für die Mülltonnen des Müllfahrzeugs einzuhängen. Ein von hinten kommender Pkw wollte links an dem Müllfahrzeug vorbeifahren, obwohl der seitlichen Sicherheitsabstand zum Müllwagen nicht einzuhalten war. Der Müllwerker drehte sich zur Seite, um nicht von dem Pkw erfasst zu werden. Dabei geriet er mit dem linken Arm auf die Hebevorrichtung für die Mülltonnen. Der 22 jährige Mann drehte sich wieder zurück, um nicht in die Hebevorrichtung zu geraten. In diesem Augenblick wurde sein rechter Arm vom rechten Außenspiegel des vorbeifahrenden Pkw gestreift. Der 22 jährige Mescheder verletzte sich dabei leicht am rechten Arm. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Das Kennzeichen des Pkw konnte jedoch vom dem Müllwerker abgelesen werden. Der Unfallverursacher streitet ab, dass es zu einer Berührung zwischen seinem Pkw und dem Müllwerker gekommen ist.

 

Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974 / 90 200.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email