Verkehrsunfall mit schwerverletzten Person

hsk-news: Zusammenstoß beim Abbiegen

Arnsberg: Ein 34 jähriger Arnsberger befuhr am gestrigen Tag gegen 15:00 Uhr mit seinem Auto die Wiebelsheidestraße in Arnsberg-Herdringen. Er beabsichtigte nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abzubiegen. Dabei nahm er den Pkw eines entgegenkommenden 55 jährigen Arnsbergers nicht wahr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 34 jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Fahrer des entgegen kommenden Autos wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

 

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email