Zertifikat für Key-Account-Manager

hsk-news: Individuelle Strategien für Großkunden

IHK: Wenn die Organisation der Großkunden selbst vielschichtig gegliedert ist, wenn viele Personen am Entscheidungsprozess mitwirken und der Großkunde in vielen regionalen oder internationalen Märkten vertreten ist, dann wird dieser Kunde einem Key-Account-Manager zugeordnet.

 

Wie das erfolgreich funktioniert, zeigt das IHK-Bildungsinstitut in Lippstadt. Das Institut startet am 1. Februar den Weiterbildungslehrgang „Key-Account-Manager“ (IHK).

 

Die Teilnehmer erstellen individuelle Strategien zum systematischen Verkauf von Produkten und Dienstleistungen auf der Basis betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und Tools. Sie erfahren unter anderem, wie man Kundendaten systematisch erfasst, individuelle Entscheidungsstile erkennt und sich diesen in der Verkaufsargumentation anpasst. Die Absolventen erhalten bei Bestehen der lehrgangsinternen Prüfung das begehrte IHK-Zertifikat „Key-Account-Manager“ (IHK).

 

Weitere Informationen können im Internet eingesehen – www.ihk-bildungsinstitut.de – oder telefonisch erfragt werden: Carina Ostkamp, Telefonnummer: 02941/97 47 528.

 

Fotocredits: Image by Gerd Altmann from Pixabay

Quelle: IHK Bildungsinstitut

 

Print Friendly, PDF & Email