Tanz[in der]fläche – SauerlandHop

hsk-news: Brilon, Olsberg und Winterberg planen gemeinsames Tanzprojekt

Brilon/Olsberg/Winterberg: Nach mehrmonatiger Vorbereitung und mehreren Treffen war es jetzt soweit. Auf Initiative von Brilon Kultour bringen die Städte Brilon, Olsberg und Winterberg sowie die Tanzpädagogin Davina Sauer-Wundling von der Tanzwerkstatt Olsberg gemeinsam ein Tanzprojekt auf den Weg und unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung, nachdem der Projektentwurf von der Fachjury zur Förderung im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik 2022 empfohlen worden ist.

 

Mit Samson Drini (Dynamic Dance Academy Brilon) und Tina Hellwig (Street Dance Academy in Winterberg und drei weiteren Standorten) sind zwei Tanzlehrende für Hip-Hop und Streetdance dabei. Die Beteiligten sind hier auf der Bühne des Briloner Bürgerzentrums Kolpinghaus zu sehen, auf der für den 1. Oktober 2022 eine internationale Tanzshow geplant wird als Teil eines großen Tanzabends mit Livemusik zum Selbertanzen und vielen Tanzenden.

 

Weiterhin vorgesehen sind eine gemeinschaftliche Choreografie, offene Bühnen für alle Tanzbegeisterten sowie verschiedene Tanz-Workshops und Abende zum Tanzen. Deshalb sollten sich alle schon einmal die Samstage im September und das erste Oktoberwochenende vormerken. Interessierte können sich in Winterberg an Nicole Müller (nicole.mueller@winterberg.de), in Brilon an Dr. Frauke Brauer (kultur@brilon.de) und in Olsberg an Dennis Struck (dennis.struck@olsberg.de) wenden.

 

Bild: Nicole Müller, Tina Hellwig, Dr. Frauke Brauer, Samson Drini, Dennis Struck, Thomas Mester und Davina Sauer-Wundling (von links)

 

Fotorecht: M. Osch

Quelle: Thomas Mester – BWT ∙ Brilon Wirtschaft und  Tourismus  GmbH

 

Print Friendly, PDF & Email