Auto kollidiert mit Pferd

hsk-news: Reiterin schwer verletzt

Arnsberg-Voßwinkel: Gestern gegen 17:15 Uhr befuhr eine 40 jährige Frau aus Meschede die Voßwinkeler Straße in Richtung Neheim. Hinter dem Ort Voßwinkel liegt rechtsseitig ein Reiterhof. Auf Höhe dieser Reiterhofs sprang unvermittelt ein scheuendes Pferd von rechts auf die Fahrbahn und vor das Auto der Meschederin. Ob zu diesem Zeitpunkt die 17 jährige Reiterin aus Arnsberg noch auf dem Pferd saß oder sie schon vorher abgeworfen wurde, ist noch unklar. Die Reiterin konnte schwerverletzt und bewußtlos am Fahrbahnrand aufgefunden werden. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigem Stand besteht keine Lebensgefahr. Die Fahrerin des Autos blieb unverletzt. Das Pferd konnte wieder eingefangen werden. Es wurde bei dem Unfall verletzt und wurde durch einen Tierarzt behandelt. Das Auto der Meschederin war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email