Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

hsk-news: Schwerer Verkersunfall auf der B55 im Bereich Eslohe-Nichtinghausen

Eslohe-Nichtinghausen: Am Freitag, 21.01.2022 ereignete sich um 18:15 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und eingeklemmter Person auf der B55 in Nichtinghausen. Ein 21 jähriger Schmallenberger befährt mit seinem VW Golf die B55 in Fahrtrichtung Eslohe. Er beabsichtigt nach links auf das Tankstellengelände abzubiegen und übersieht hierbei einen entgegenkommenden Lkw mit polnischem Kennzeichen. Es kommt zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

 

Der 43jährige polnische Lkw Fahrer wird hierbei leicht verletzt. Der 21jährige Fahrer des VW Golf und seine ebenfalls 21jährige Beifahrerin aus Dortmund wurden schwer verletzt. Die Beifahrerin war zunächst im Fahrzeug eingeklemmt und wurde im Pkw notärztlich versorgt. Um die Frau zu befreien wurde durch die Feuerwehr das Dach des Pkw entfernt. Beide Verletzten wurden in das Krankenhaus Arnsberg eingeliefert. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

 

Während der Unfallaufnahme war die B55 halbseitig gesperrt.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email