Bunte neue Arbeitswelt

hsk-news: Online-Qualifizierung zum New Work Manager (IHK)

IHK: Die Pandemie hat es uns deutlich vor Augen geführt: Wer nicht am Puls der Zeit bleibt, verliert schnell den Anschluss. Eine neue Ära hat längst begonnen. Auch und besonders durch die Digitalisierung verwandelt sich die Arbeitswelt in einem rasanten Tempo.

 

Veränderungen bringen häufig auch Fragen mit sich:

 

  • Megatrends? Digitalisierung? New Work? Wertewandel?
  • Was bedeuten diese aktuellen Schlagworte konkret für Ihr Unternehmen?
  • Wie werden zukünftige Organisationsformen und -strukturen aussehen?
  • Wie verändert sich Führung in Zeiten, in denen Teams nicht mehr nur physisch zusammensitzen, sondern auch virtuell?
  • Wie kann es möglich sein, flexible Arbeitsmodelle anzubieten und gleichzeitig den Geschäftserfolg zu sichern?
  • Was bedeutet die Digitalisierung für mein Geschäftsmodell – und was heißt das dann wiederum für die zukünftig benötigten Talente?
  • Wie kann man es schaffen, die immer rarer werdenden Talente für das eigene Unternehmen zu begeistern und zu gewinnen?

 

Auf all diese spannenden Fragen gibt es keine standardisierten Antworten, denn die Arbeitswelt der Zukunft ist bunt und flexibel – DIE Arbeitswelt wird es nicht mehr geben. Vielmehr gilt es, sie individuell zu gestalten und somit fit und gerüstet für die Zukunft zu sein. Der Lehrgang des IHK-Bildungsinstitut „New Work Manager (IHK)“ befähigt die Teilnehmer dazu, die Arbeitswelt der Zukunft aktiv zu gestalten und Megatrends wie Digitalisierung in umsetzbare Managementmodelle zu übersetzen.

 

Ein hoher Praxisanteil und interaktive Lernmethoden ermöglichen eine hohe Umsetzbarkeit der vermittelten Inhalte.

 

Nach Besuch des Blended-Lehrgangs ab dem 11. Februar kennen die Teilnehmer die zukünftigen Trends und wissen, was diese konkret für ihr Unternehmen bedeuten. Sie wissen, wie Unternehmen sich zukünftig organisieren können und wie eine zukunftsfähige Management- und Personalarbeit aussieht. Des Weiteren haben sie Impulse und individuelle Ansätze für die Entwicklung Ihres Unternehmens in Richtung Arbeitswelt 4.0 erhalten.

 

Weitere Informationen und entsprechende Anmeldeunterlagen können erfragt werden beim IHK-Bildungsinstitut, Christiane Günnewig, Tel. 02941/97 47 541 oder unter guennewig@arnsberg.ihk.de oder im Internet unter www.ihk-bildungsinstitut.de.

 

Fotocredits: Bild von Jan Vašek auf Pixabay

Quelle: Industrie- und Handelskammer Arnsberg Hellweg-Sauerland

 

Print Friendly, PDF & Email