Dirk Wiese begrüßt Wirtschaftspaket von Habeck und Lindner

hsk-news: Die Bundesregierung arbeitet nun mit Hochdruck daran, diese Maßnahmen umzusetzen

Berlin/HSK: Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvize, Dirk Wiese, begrüßt ausdrücklich das im April von den Ministern Robert Habeck und Christian Lindner vorgestellte Maßnahmenpaket zur Unterstützung unserer Wirtschaft.

 

“Mit diesem Paket unterstützt die Bundesregierung unsere Wirtschaft und federt die Folgen des Ukraine-Kriegs ab. Die geplanten Maßnahmen sind vorgesehen um die Sicherung der Liquidität zur Vermeidung von Strukturbrüchen zu gewährleisten, sowie besonders auch um Vorsorge zu treffen, für den Fall, dass sich die wirtschaftliche Lage der Unternehmen verschlechtert”, so Wiese.

 

Die Bundesregierung arbeitet nun mit Hochdruck daran, diese Maßnahmen umzusetzen. Die genaue Ausgestaltung der einzelnen Säulen soll nun zügig, in enger Abstimmung des Bundesfinanzministeriums und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und – wo notwendig – mit der Europäischen Kommission erfolgen.

 

“Damit werden dann bald auch Betriebe und Unternehmen im Hochsauerland und in Südwestfalen adäquate Hilfen erhalten können”, betont Wiese.

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Hilfen befinden sich auf den Webseiten unserer Ministerien unter www.bundesfinanzministerium.de sowie unter www.bmwk.de.

 

Fotocredits: Photothek

Quelle: Dirk Wiese, MdB

 

Print Friendly, PDF & Email