Corona-Virus: 795 Neuinfizierte, 90 stationär

hsk-news: Stationär werden im Hochsauerlandkreis zur Zeit 90 Personen behandelt

Hochsauerlandkreis: Nach dem Wochenende verzeichnet das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises mit Stand von Montag, 25. April, 9 Uhr, kreisweit 795 Neuinfizierte. Die Zahl der Genesenen wird am morgigen Dienstag bereinigt.

 

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 1.159,7 (Stand 25. April, 0 Uhr).

 

Die Statistik weist damit 5.360 Infizierte sowie 266 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden 90 Personen behandelt, 9 intensivmedizinisch und davon wird 1 Person beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt nun 69.985.

 

Alle infizierten Personen verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden

  • Arnsberg (1.390),
  • Bestwig (187),
  • Brilon (538),
  • Eslohe (157),
  • Hallenberg (83),
  • Marsberg (513),
  • Medebach (241),
  • Meschede (381),
  • Olsberg (405),
  • Schmallenberg (678),
  • Sundern (488) und
  • Winterberg (299).

 

Fotocredits: AdobeStock

Quelle: j.uhl – Pressestelle Hochsauerlandkreis

 

Print Friendly, PDF & Email