Workshop-Wochenende für durch Krebserkrankungen belastete Familien

hsk-news: Die Frauenselbsthilfe Krebs Gruppe Winterberg, möchte Erkrankte und ihre Familie zu einer kleinen Auszeit einladen

Schmallenberg: Vom 16.-18. September 2022 findet im Jugendhof Pallotti in Lennestadt-Altenhundem ein ganz besonderer Workshop für an Krebs erkrankte Elternteile mit ihren Familien statt.

 

Für diese ist die Belastung durch eine Krebsdiagnose mit einer jungen Familie besonders hoch. Alle Familienmitglieder, die (Ehe-)Partner und Kinder empfinden mit. Der Tagesablauf ist meist über lange Zeit gestört und Ängste belasten alle.

 

Die Frauenselbsthilfe Krebs Gruppe Winterberg, möchte Sie und ihre Familie zu einer kleinen Auszeit in den wunderschönen Jugendhof Pallotti (https://www.jugendhof-pallotti.de) einladen. Dieser liegt mitten im Wald angeschlossen an das Gymnasium Maria Königin in Lennestadt-Altenhundem.

 

Gemeinsam mit anderen Familien steht die Zeit für Entspannung, Aktivitäten wie Yoga oder Klettern und gemütliche Stunden im Fokus. Für die Kinder und Jugendlichen findet teilweise ein alternatives Programm statt, um auch selbst Zeit für einen Austausch mit anderen zu haben oder einfach kreativ zu sein.

 

In den abwechslungsreichen Vorträgen mit Prof. Beuth, Eva Hennes und Gisela Schwesig soll Ihnen ein kleiner Rucksack an Informationen für die Zeit mit und nach der Erkrankung gepackt werden.

 

Das Workshop-Wochenende wird durch die Krankenkassenverbände (GKV) und durch unterschiedliche Spender gefördert.

 

Anmelden können Sie sich gerne bis zum 14. August 2022 per Mail über christineborys@gmail.com. Bei Fragen können Sie auch gerne telefonisch Kontakt aufnehmen. Christine Borys, Mobil: 0177 3518131.

 

Fotocredits: Jugendhof Pallotti Lennestadt gGmbH

Quelle: Christine Borys –

 

Print Friendly, PDF & Email