POL-HSK: Werbebanner an Corona-Testzentrum beschädigt

hsk-news: Zwei vermutlich tatverdächtige Personen wurden gesehen ...

Am Sonntag gegen 23:30 Uhr fielen Zeugen zwei Personen an einem Testzentrum in der Altenbürener Straße auf. Der Mann und die Frau verließen fluchtartig die Örtlichkeit. Vermutlich haben sie dort kurz vorher die Befestigungen von Werbebannern an einem Zaun der Einrichtung durchtrennt. Die Banner fielen zu Boden und lagen anschließend auf der Straße.

 

Die Personen werden wie folgt beschrieben:

1. Person: männlich, bekleidet mit einem weißem T-Shirt und einer schwarzen Hose.

2. Person: weiblich, bekleidet mit einem hellblauen, langärmeligen Oberteil, blonde Haare.

Beide Personen waren circa 25-35 Jahre alt.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email