Neue Nachwuchskräfte bei der Stadt Brilon

hsk-news: Insgesamt acht neue Nachwuchskräfte beginnen bei der Stadt Brilon

Zum neuen Ausbildungsjahr begrüßte der 1. Beigeordnete der Stadt Brilon Reinhold Huxoll  zusammen mit dem Ausbildungsleiter Michael Kahrig, der Leiterin des Fachbereiches V Ute Hachmann und der Jugend- und Auszubildendenvertreterin Jessica Mann insgesamt acht neue Nachwuchskräfte, die nun bei der Stadt Brilon einen neuen Lebensabschnitt begonnen haben.

 

Mit Sarah Schwickardi, Cornelia Krödel und Justin Schreckenberg konnte die Stadt Brilon gleich drei neue Auszubildende für die Verwaltung gewinnen. Ihnen steht eine abwechslungsreiche und informative Ausbildung in den verschiedenen Bereichen der Verwaltung bevor.

 

Fabio Weltike und Jannik Schröder beginnen ihre dreijährige Ausbildung zum Forstwirt in der Stadt des Waldes.

 

Die diesjährigen FOS-11-Praktikanten André Walter Friedel und Zohreh Hosseini starten ihren einjährigen Ausbildungsabschnitt im Kindergarten Brilon-Wald und in der Schulabteilung und in Bibliothek und Archiv. Carlotta Beyer und Tabea Schröder beginnen jeweils ein Anerkennungsjahr in den Kindergärten Altenbüren und Scharfenberg.

 

„Sie alle werden an unterschiedlichen Stellen der Stadt zum Wohle der 26.500 Einwohner Brilons arbeiten. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und wünsche allen einen guten Start in ein erfolgreiches und spannendes Arbeitsleben“, so Reinhold Huxoll und entließ die acht neuen Kolleginnen und Kollegen in ihre zuständigen Bereiche.

 

Bild: Die neuen Azubis und Jahrespraktikanten mit dem 1. Beigeordneten der Stadt Brilon Reinhold Huxoll, Fachbereichsleiterin Ute Hachmann, Personal- und Ausbildungsleiter Michael Kahrig und Jugend- und Auszubildendenvertreterin Jessica Mann

 

Quelle: Team Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email