Schnelle Festnahme

hsk-news: Einen schnellen Ermittlungserfolg verbucht die Polizei in Meschede ...

Nach nur wenigen Stunden klickten die Handschellen. Wie bereits berichtet, wurde einem 39-Jährigen Mescheder in der Nacht zum Mittwoch mit einem Messer die Umhängetasche entwendet. Im Rahmen der intensiven Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Täter kurz vor der Tat am Bahnhof nach einem Taxi gerufen hatte. Die weiteren Ermittlungen führten die Beamten schließlich zur Wohnanschrift eines 19-jährigen Zuwanderers. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung in Mesched fanden die Ermittler das Tatmesser sowie die Beute.

 

Der Mann wurde festgenommen. Da dieser bereits einem Gerichtsverfahren fern blieb, bestand ein Haftbefehl gegen ihn. Aufgrund dessen wurde der 19-Jährige an das Amtsgericht Meschede übergeben.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email