Mit Messer bestohlen

hsk-news: Der Täter schnitt den Gurt mit einem Messer durch

Auf die Umhängetasche eines 39-jährigen Mescheders hatte es in der Nacht zum Mittwoch ein unbekannter Täter auf der Schützenstraße abgesehen. Gegen 00.30 Uhr trat der Täter von hinten an den Mescheder. Er forderte die Tasche. Als der 39-Jährige die Herausgabe verneinte, schnitt der Täter den Gurt mit einem Messer durch.

 

Mit der Tasche flüchtete er anschließend über den kleinen Schotterparkplatz gegenüber der Schützenhalle in unbekannte Richtung. Zum Täter kann lediglich gesagt werden, dass dieser ein südländisches Aussehen besaß und eine Kapuzenjacke trug. Entwendet wurde eine rote Umhängetasche aus Stoff mit einem schwarzen Aufdruck. Nach Angaben des Mescheders hatte er zuvor am Bahnhof mit dem Täter gesprochen. Kurze Zeit später erfolgte die Tat.

 

Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 – 90 200 entgegen.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email