Besuch aus Berlin im Mehrgenerationenhaus „ Mittendrin“ Arnsberg

hsk-news: Anfang August informierten sich MdB Dirk Wiese und MdB Stefan Zierke über die Arbeit des Mehrgenerationenhauses „Mittendrin“ in Arnsberg.

Auf Einladung von Dirk Wiese, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Hochsauerlandkreis, besuchte MdB Stefan Zierke, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, am 02.08.2021 die Stadt Arnsberg und das Mehrgenerationenhaus „Mittendrin“.

 

Wie jeden Montag wurde in der „Brutzelküche“ auch an diesem Tag schon eifrig geschnippelt und gekocht. Aus dem großen Topf duftete es schon nach frischem Gemüse und Kräutern. Die Delegation, zu der auch Bürgermeister Ralf Bittner gehörte, konnte die Besucher*innen so direkt in Aktion sehen und in gemütlicher Atmosphäre erste Gespräche führen.

 

Als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist Herr Zierke auch für die Bundesförderung von Mehrgenerationshäusern zuständig und konnte sich direkt vor Ort über die Angebote des Mehrgenerationenhauses und Wünsche der Besucher*innen und Mitarbeiter*innen informieren.

 

In der anschließenden Gesprächsrunde stellte Christiane Linn, Leiterin des Mehrgenerationenhauses, ihre Aufgaben und die vielfältigen Angebote im Mehrgenerationenhaus vor. Ein kleiner Filmbeitrag gab einen Überblick über das gesamte Programm, mit den offenen Treffs, den unterschiedlichen Kursangeboten und der familiären Atmosphäre im Haus. Zahlreiche Rückfragen zeigten, wie wichtig Herrn Zierke, Herrn Wiese und den weiteren Mitgliedern der Delegation das Thema Demografie und der Umgang der Generationen miteinander ist. Auch praktische Themen wurden diskutiert: Wie erreicht das Mehrgenerationenhaus die Menschen im Sozialraum? Wie gelingt die Zusammenarbeit der verschiedenen Generationen und wie gestaltete sich die Arbeit in der Coronazeit?

 

Besonderes Interesse zeigte Herr Zierke an der Frage, wie er und die Politik die Arbeit der Mehrgenerationenhäuser noch besser unterstützen können. Hier gab es natürliche viele Themenbereiche, von der verbesserten Mobilität der Besucher, bis hin zur Verschlankung der Administration. Diese Anregungen nimmt Herr Zierke mit zurück nach Berlin.

 

Fotocredits: Caritasverband Arnsberg-Sundern e.V.

Quelle: Caritasverband Arnsberg-Sundern e.V.

 

Print Friendly, PDF & Email