Einbrüche im HSK

hsk-news: Einbrüche in Olsberg, Arnsberg und Sundern

Olsberg: Im Zeitraum zwischen Dienstag 1:20 Uhr und 1:25 Uhr ist ein Unbekannter in ein Wohnheim in der Heinrich-Sommer-Straße eingebrochen. Der Täter verschaffte sich auf unbekannte Weise Zugang zu dem Gebäude und hebelte einen Zigarettenautomaten auf. Als ein Zeuge den Mann störte, flüchtete er.

 

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Circa 20 – 25 Jahre alt, etwa 1,75 – 1,80 Meter groß, schlanke Statur, bekleidet mit einer dunklen Sturmhaube sowie einer dunklen Mütze mit orangener Krempe, dunkle Jacke sowie dunkler Hose, dunkler Rucksack.

 

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

 

Arnsberg: Im Zeitraum zwischen Montag 3:17 Uhr und 3:40 Uhr sind Unbekannte in einen Altgerätecontainer in der Stembergstraße eingebrochen. Die Täter brachen das Schloss auf und öffneten so den Container. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde nichts entwendet.

 

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

 

Sundern: Im Zeitraum zwischen Sonntag 1:00 Uhr und Montag 7:20 Uhr sind Unbekannte in ein Schnellrestaurant in der Straße “Schweinsohl” eingebrochen. Die Täter hebelten eine Tür auf und verschafften sich so Zugang. Im Inneren öffneten sie einen Tresor. Ob etwas gestohlen wurde ist derzeit noch unklar.

 

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Sundern unter der 02933 / 90 200.

 

Arnsberg: Im Zeitraum zwischen Samstag 20:45 Uhr und Sonntag 1:30 Uhr haben Unbekannte versucht in eine Wohnung in der Bömerstraße einzubrechen. Die Täter scheiterten bei dem Versuch die Tür aufzuhebeln.

 

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

 

Arnsberg: Im Zeitraum zwischen Freitag 14 Uhr und Montag 6:15 Uhr sind Unbekannte in eine Schule in der Ehmsenstraße eingebrochen. Die Täter hebelte ein Fenster auf und durchwühlten diverse Räume. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch unklar.

 

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email