Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

hsk-news: Ein Verkehrsunfall bei Breitenbruch forderte am Montag zwei Verletzte ...

Nach ersten Erkenntnissen war gegen 17.15 Uhr ein 35-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße 229 vom Möhnesee in Richtung Breitenbruch unterwegs. In einer leichten Rechtskurve geriet das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Aufgrund der angrenzenden Böschung kippte das Fahrzeug und überschlug sich zweimal. Schließlich blieb es auf dem Dach liegen.

 

Die drei Insassen konnten sich selbstständig aus dem Auto befreien. Der Fahrer aus Arnsberger erlitt leichte Verletzungen. Seine 27-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Ein siebenjähriges Kind, welches im Kindersitz angeschnallt war, blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr der Gemeinde Möhnesee sicherte die auslaufenden Betriebsstoffe.

 

Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

 

Fotocredits: VUP bei Breitenbruch -KPB HSK-

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email